Der EAN - Code

Mit Hilfe des EAN-13-Code (European Article Number Code mit 13 Ziffern) und dem zugehörigen Strichcode kann ein Produkt an der Kasse eine Kaufhauses eindeutig identifiziert werden. Er besteht aus einer 13 stelligen Nummer, wobei die letzte Zahl eine Prüfziffer ist.

Die ersten zwei Ziffern zeigt das Herstellerland, die nächsten 5 Ziffern geben den Hersteller an und die folgenden fünf Ziffern sind eine Artikelnummer und die letzte Ziffer ist eine Prüfziffer.

Bei Büchern hat man schon die ISBN (Internationale Standard-Buchnummer) eingeführt. Oft hat das Buch eine EAN-Nummer, wobei der 9 stelligen ISBN-Nummer der Ländercode „978“ vorgestellt wird. So hat das Buch Abenteuer Informatik die ISBN - Nummer: 978-3-662-53964-4

Beispiele:

  • 3083680577472
  • 3165950308150
  • 4001766000217

Der EAN – Code setzt sich aus der Länderkennung, der Betriebsnummer der Artikelnummer und der Prüfziffer zusammen.

Die Ländercodes

Nr Ländercode
00-09 USA, Kanada
10-19 Reserve
20-29 Interne Nr.
30-37 Frankreich
40-44 Deutschland
49 Japan
50 Großbritannien
54 Belgien
57 Dänemark
64 Finnland
70 Norwegen
73 Schweden
76 Schweiz
80-81 Italien
84 Spanien
87 Niederlande
90-91 Österreich
93 Australien
978 Bücher
  1. EAN-13: Die ersten zwölf Ziffern werden abwechselnd mit 1 und 3 multipliziert und die Produkte aufsummiert. Die Differenz der Summe zum nächsten Vielfachen von 10 ist die Prüfziffer.
  2. ISBN: Die erste Ziffer wird mit eins, die zweite mit zwei, die dritte mit drei usw. multipliziert. Die Produkte werden summiert und durch 11 geteilt. Die Prüfziffer ist der Rest dieser Division. Falls der Rest 10 beträgt, ist die Prüfziffer ein „X“ (Lateinisch 10).

Aufgaben:

  1. Kontrolliere an einigen EAN- Nummern die Prüfziffer.
  2. Berechne die Prüfziffer: 241234567890; 491122334456, 499876543210

    1; 6; 4

  3. Was passiert, wenn bei der Eingabe des EAN-Codes eine Ziffer falsch eingegeben wird?
  4. Betrachte den EAN - Code: 4001766000217. Angenommen, du hast an der 2. Stelle statt der 0 eine 4 eingegeben. Ändere eine andere Zahl so ab, dass der Fehler unbemerkt bleibt.
  5. Werden Zahlendreher entdeckt?
  6. Es wird vorgeschlagen, bei der Prüfziffernbildung statt mit der 3 mit der 5 zu multiplizieren. Kann man dann immer noch Tippfehler entdecken?

Prüfnummernberechnung mit Excel

  • duc/ean.txt
  • Zuletzt geändert: 2018/09/18 11:15
  • von khirling